Anteil ferngesteuerter Unterwerke, Trafostationen und Verteilkästen

Die Digitalisierung ermöglicht es, dass Energieunternehmen bestehende Prozesse effizienter und nachhaltiger gestalten können. Durch den Einsatz von IoT Devices können Unterwerkt, Trafostationen und Verteilkästen ferngesteuert und überwacht werden. Durch die Digitalisierung können Probleme früher erkannt werden und durch die Fernsteuerung schneller gehandelt werden. 

Berechnung: Gemessen wird der Anteil der Energieunternehmen, die über ferngesteuerte Unterwerke, Trafostationen oder Verteilkästen verfügen. Der Messwert wird anhand der Unternehmensgrösse gewichtet. Diese Messgrösse wird zu 1/6 gewichtet. 

Als kritisch (akuter Handlungsbedarf) wird angesehen, wenn eine Minderheit der Anlagen steuerbar ist. Von einem Optimierungsbedarf wird ausgegangen, wenn die Hälfte diese Möglichkeit besitzt.

Datenquelle:

Share Embed Data