Bewusstsein für Industrie 4.0

Die Auseinandersetzung mit dem Thema Industrie 4.0 ist für Unternehmen essenziell, um die digitale Transformation wettbewerbsfähig zu meistern. Inwiefern das Thema innerhalb von Organisationen aktiv diskutiert und nach aussen kommuniziert wird, ist ein Indikator für eine bewusste Umsetzung von Industrie 4.0.

Berechnung: Webseiten von 182 Unternehmen, zufällig aus der Swissmem-Mitgliederliste ausgewählt, werden auf festgelegte Begriffe zum Thema Industrie 4.0 durchsucht. Die Messgrösse sagt aus, bei welchem Anteil an durchsuchten Webseiten mindestens ein Begriff aufgeführt wurde.

Diese Messgösse fliesst mit einer Gewichtung von 10% in den Themenscore ein, weil Unternehmen, die das Konzept Industrie 4.0 anwenden, üblicherweise gegen aussen eher den durch Industrie 4.0-Projekte erreichten Kundennutzen kommunizieren und weniger das Thema Industrie 4.0 selbst. 

Akuter Handlungsbedarf besteht solange, bis jedes fünfte MEM-Unternehmen Themen der vierten industriellen Revolution auf seiner Webseite thematisiert, denn dann hat sich das Thema aus der Nische hinausbewegt (Messgrösse > 20%). Ist es gar jedes zweite Unternehmen oder mehr kann man bereits von einem Mehrheitsthema sprechen (Messgrösse > 50 %).

Datenquelle: 

Share Embed Data
01.03.201621.11.2017