Umsetzungsgrad in den Unternehmen

Industrie 4.0 entsteht in Unternehmen. Daher ist der Umsetzungsgrad von Industrie 4.0-Projekten innerhalb von Organisationen ein direkter Indikator über den aktuellen Stand der Industrie 4.0.

Berechnung: Im 2016 wurden 284 Unternehmen aus der MEM-Industrie zum aktuellen Stand der Umsetzungen bezüglich Industrie 4.0 befragt. Die Umfrageergebnisse werden mit der Messgrösse Bewusstsein für Industrie 4.0 multipliziert. Die Messgrösse gibt demnach an, welcher Anteil an Unternehmen die das Thema Industrie 4.0 auf ihrer Website kommunizieren, ein Industrie 4.0-Projekt in Planung, in Umsetzung oder bereits umgesetzt zu haben. Die Messgrösse fliesst mit einer Gewichtung von 35% in den Themenscore ein. Die hohe Gewichtung resultiert aus dem Umstand, dass der Umsetzungsgrad sehr direkt gemessen werden kann.

Wenn im Durchschnitt jedes Unternehmen ein Projekt in Planung hat, dann besteht kein akuter Handlungsbedarf mehr und die Phase des Optimierungsbedarfes beginnt. Hat im Durchschnitt jedes Unternehmen ein Projekt in Arbeit befindet sich das Thema Industrie 4.0 im grünen Bereich.

Datenquelle: 

Share Embed Data
01.03.201621.11.2017